Geschichte

Grundsteinlegung, Bauzeit und Einweihung

Die Staatliche Mittelschule für Knaben und Mädchen wurde durch Entschließung vom 24.07.1959 des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus errichtet.

Beim Beginn des Unterrichts am 10. September 1959 mit 42 Mädchen und 32 Knaben hatte die Schule 3 hauptamtliche und 5 nebenamtliche Lehrkräfte. In den kommenden Jahren erlebte die Schule eine stürmische Aufwärtsentwicklung.

Umzug in das neue Haus in der Birkstraße

Am 7. Februar 1966 konnte der Neubau an der Birkstraße 5 bezogen werden, der für 12 Klassen vorgesehen war. Die Schule hatte inzwischen schon 382 Schüler, die in 12 Klassen von 18 haupt- und 5 nebenamtlichen Lehrkräften unterrichtet wurden. Doch das neue Schulgebäude war schon bald wieder zu klein. Im Schuljahr 1979/1980 besuchten 557 Schüler unsere Schule. Sie waren auf nunmehr 17 Klassen verteilt und wurden von 29 hauptamtlichen Lehrkräften betreut.

Umbau der Realschule Füssen

Im Herbst 1996 begann der Umbau der Realschule Füssen. Auf der früheren Nordwiese wurde als erstes das Fundament geschalt und betoniert. Dort steht heute ein Schulgebäude mit modernem Outlook. Es beinhaltet eine Pausenhalle mit Glasdach, einen Biologie-Fachraum, einen Musik-Fachraum und einen Computersaal für Multimedia Anwendungen.

In der Zwischenzeit wurde im Westen ein kleiner Anbau errichtet, in dem neue Toiletten und Klassenzimmer gebaut wurden. Im Sommer 1997 ging es an den Umbau des Hauptgebäudes. Zunächst wurde das Dach vom Hauptteil des 2-stöckigen Gebäudes abgetragen. Doch in den folgenden Tagen schüttete es wie mit Kübeln ins Haus. Zwar verlegte man eine Folie gegen den Regen, doch sie war nicht dicht. Der Hausmeister musste im 3-Stunden-Takt Eimer und Wannen leeren, die er aufstellte. Und das Tag und Nacht! Doch schließlich konnte in den Sommerferien das Dach wieder aufgebaut werden.

Parallel dazu wurde ein weiteres Treppenhaus gebaut. Es verband alle Stockwerke miteinander, auch den dritten Stock, der neu hinzugekommen war. Für den Aufzug musste in jedem Stockwerk die 80 cm dicke Betondecke ausgesägt werden. Dann erst konnte der Schacht und letztendlich der Aufzug selbst fertiggestellt werden. Im Herbst 1998 fand die Einweihungsfeier für das neue Schulhaus statt.

Die neue Turnhalle

Nach knapp zweijähriger Bauzeit, konnte am 31.05.2000 die neue Doppelturnhalle eingeweiht und in Betrieb genommen werden. 

Der Erweiterungsbau 2007/08

Da die Schülerzahlen in den Jahren 2000 bis 2008 (Einführung der sechsstufigen Realschule) stetig anstiegen, konnte nach nur einjähriger Bauzeit im Oktober 2008 ein erneuter Erweiterungsbau eingeweiht werden. Es wurde Richtung Süden und nach oben aufgestockt: Insgesamt 5 neue Klassenzimmer und ein vergrößertes Lehrerzimmer sind entstanden. Die neuen Räume wurden nun mit Internetanschluss und Beamern ausgestattet. Außerdem verbindet ein neues Treppenhaus am Südende des Schulhauses das neue Stockwerk mit den darunter liegenden.
 

Generalsanierung von 2016-2021

In den Jahren 2016 -2020 wurden alle Innenräume der Schule mit neuester Technik (Beamer, Whiteboards, Overheadkameras) und moderner Zweistrom-Lüftungsanlage mit Feinstaubfilter und Klimatechnik ausgestattet. Ein Multifunktionsraum sowie zwei Seminarräume wurden neu eingerichtet und die Schülerbibliothek vergrößert. Die Bestuhlung und Technik der Fachräume wurde ausgetauscht, wodurch die Fachräume Physik und Chemie jederzeit in Schülerübungsräume umfunktioniert werden können. Auch der Werkraum und die Schulküche wurden neu gestaltet. Die Innensanierung wurde im Sommer 2020 erfolgreich vollendet.
Im Frühjahr 2021 werden zudem die Aussenanlagen saniert und neu gestaltet. Bereits umgesetzt wurde: Basketballkorb, Slackline, Schachbrett (groß für außen), vorbereitete Flächen für Weidentipis, Schulgarten und Klassenzimmer im Freien, mehrere neue Bänke, Außenversorgungsstellen mit Strom und Wasser sowie Mülltrennanlagen.
Geplant ist weiterhin die Errichtung einer Terrasse, die sich an den Multiraum anschließt und ebenfalls als Klassenzimmer im Freien genutzt werden kann (dazu ist auch die Nutzung von W-Lan im Freien vorgesehen)

Durch das Laden dieser Ressource wird eine Verbindung zu externen Servern hergestellt, die evtl. Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Externe Medien erlauben